25GBase-CR

Bei den 25GbE-Schnittstellen gibt es einige die Kupferleitungen benutzen, andere, die die Daten über Glasfasern übertragen. Die 25-GbE-Schnittstelle 25GBase-CR nutzt das kupferbasierte Direktanschlusskabel (DAC) und kann in Rechenzentren eingesetzt werden.

Nomenklatur für 25-GbE-Schnittstellen

Nomenklatur für 25-GbE-Schnittstellen

Was die Schnittstelle 25GBase-CR betrifft, so können über sie kurze Entfernungen mit Twinaxial-Kabel überbrückt werden. Die überbrückbaren Entfernungen liegen bei der Schnittstelle 25GBase-CR-S mit einem Kabel bei 3 m und bei der Standardschnittstelle mit zwei Kabeln bei 5 m. Die IEEE-Arbeitsgruppe hat die Spezifikationen unter 802.3by veröffentlicht. Die Datenübertragungsrate beträgt 25 Gbit/s und als Transceiver-Module kommen SFP-Module zum Einsatz.

Eingesetzt wird 25GBase-CR in Rechenzentren, Serverräumen und für die Verbindung zwischen den Switches.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 25GBase-CR
Englisch: IEEE 25GBase-CR
Veröffentlicht: 28.08.2020
Wörter: 117
Tags: 10-Gigabit-Ethernet
Links: 25GbE-Schnittstelle, DAC (direct attach cable), Daten, Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), Glasfaser