80186

Der 1982 vorgestellte Intel-Prozessor 80186 war ein 16-Bit-Prozessor mit einem Adressierungsbereich von 1 MB. Die Taktfrequenzen lagen bei 6,144 MHz und 8 MHz.

Bei dem 80186 waren einige Peripheriebausteine auf dem Chip integriert. So ein Interrupt-Controller und der DMA-Controller. Beide befanden sich beim 8086 noch als separate Bausteine auf dem Motherboard.

Die Variante vom 80186, der 80188, ist konzeptionell vergleichbar mit dem 8088, da er wie dieser mit einem 8-Bit-Datenbus arbeitet.

Reklame: Alles rund um Prozessor.
Informationen zum Artikel
Deutsch: 80186
Englisch:
Veröffentlicht: 02.06.2003
Wörter: 61
Tags: Intel CPUs
Links: 8086, 8088, Chip, Hauptplatine, Interrupt-Controller