AIO (asynchronous input/output)

Asynchronous Input/Output (AIO) ist eine von zwei Grundbetriebsarten für einen bestimmten Ein-/Ausgangs-Stream. Die andere ist Synchronous Input/Output.

Im asynchronen Betrieb erfolgen die physikalischen Ein-/Ausgangsänderungen nicht notwendiger synchron mit den Programmzuständen. So können im asynchronen Betrieb Texte über die Tastatur eingegeben werden, die nicht unmittelbar auf dem Display dargestellt sondern in einem Puffer gespeichert werden. Bei der Ausgabe können Daten zwischengespeichert und gemeinsam auf einen Speicher übertragen werden.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: asynchronous input/output - AIO
Veröffentlicht: 19.06.2011
Wörter: 78
Tags: DK-Schnittstellen
Links: Bildschirm, Daten, I/O (input/output), Puffer, Speicher