AI (Anwendungsinstanz)

Die Anwendungsinstanz (AI, Application Entity (AE), ist in der Anwendungsschicht des OSI-Referenzmodells angesiedelt und stellt die Gesamtheit aus Benutzerelement, Anwendungs-Dienstelement des OSI-Referenzmodells und Kontrollfunktionen für einfache Zuordnungen dar. Alle für die Kommunikation relevanten Aspekte eines Anwendungsprozesses werden in der Anwendungsinstanz modelliert.

Eine Anwendungsinstanz ist ein aktives Element innerhalb der Implementierung der Anwendungsschicht. Sie besteht aus einer Anzahl von Anwendungs-Dienstelementen (ASE), die gemeinsam die Kommunikationsfunktionen beschreiben, sowie einem Benutzerelement, welches diejenigen Teile des Anwendungsprozesses unterstützt, die die Anwendungs-Dienstelemente nutzen.

Man unterscheidet zwischen anwendungsunabhängigen Dienstelementen, Common Application Service Elements (CASE), und anwendungsspezifischen Dienstelementen, Specific Application Service Elements (SASE). CASE beinhalten allgemeine Dienstelemente, die vielen Anwendungen zugeordnet werden können; SASE werden die Dienstelemente genannt, die auf spezielle standardisierte Anwendungen zugeschnitten sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Anwendungsinstanz - AI
Englisch: application entity - AE
Veröffentlicht: 07.11.2019
Wörter: 122
Tags: DK-Grundlagen
Links: Anwendungsschicht, Apps, ASE (application service element), Aspekt, CASE (computer aided software engineering)