Aperture 2

"Aperture 2" ist eine Fotobearbeitungs-Software von Apple. Das Programm wurde ausschließlich für das Betriebssystem Mac OS X für den Apple Macintosh entwickelt.
Im Gegensatz zu der Foto-Software iPhoto, die im Lieferumfang des Macintosh enthalten ist und sich in erster Linie für Privatanwender eignet, wurde Aperture für Fotografen mit professionellem Anspruch entwickelt. Laut Hersteller verarbeitet Aperture 2 auch Fotosammlungen mit mehr als 100.000 Aufnahmen.

Die wichtigsten Funktionen von Aperture: Fotobibliotheken verwalten, Fotobearbeitung, Bilder anpassen und Fotos in MobileMe als Galerie im Web oder zum Ausdrucken exportieren. Die Benutzeroberfläche zeigt die Fotobibliothek, Metadaten einzelner Bilder und Anpassungsregler für die Bearbeitung. Die Funktion Leuchttisch ermöglicht den Vergleich oder die Auswahl mehrerer Aufnahmen.

Im Modus Schnelle Vorschau ermöglicht die Suchfunktion ein rasches Sichten umfangreicher Bibliotheken. Bei der Bearbeitung von Fotos im RAW-Format stehen Anpassungswerkzeuge für Wiederherstellung, Lebendigkeit, Vignettierung und Retusche zur Verfügung. Ausgewählte Motive lassen sich in eine MobileMe-Galerie ins World Wide Web (WWW) hochladen, die von einem stationären Rechner oder vom iPhone und iPod touch eingesehen werden kann. Auf die Foto-Bibliothek von Aperture kann man auch aus den Programmen von iLife und iWork von Apple sowie vom Mail-Client Leopard Mail zugreifen.

Aperture 2 unterstützt die Digitalkameras der maßgeblichen Hersteller, die Bildformate JPEG, Tagged Image File Format (TIFF), PSD und DNGs der meisten Kameras sowie die RAW-Formate von mehr als 100 digitalen Kameras und Rückteilen. Zur Arbeit mit Aperture wird ein Apple Macintosh mit Intel-Prozessor und dem Betriebssystem Mac OS X 10.4.11 ("Tiger") oder neuer benötigt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Aperture 2
Englisch:
Veröffentlicht: 13.11.2009
Wörter: 249
Tags: Anw.-Programme
Links: Apple, Benutzeroberfläche, BS (Betriebssystem), Bibliothek, Bild