Crack

Cracks sind illegale Programme, die den Kopierschutz bzw. die Seriennummernverwaltung von Software knacken und entfernen. Über das Crack-Programm kann dann kostenlos eine ansonsten kostenpflichtige Software benutzt werden.

Crack-Programme trennen die für den Kopierschutz relevanten Programmteile und inaktivieren ihn. Entsprechende Programme setzen bei der Testsoftware an und laden später die fehlenden Dateien aus dem Internet nach. Sie können auch die Software manipulieren und damit eine ständige Programmarchivierung verhindern.

Cracks werden vorwiegend bei Spielfilmen und Videospielen eingesetzt, die auf optischen Speichermedienstehen gespeichert werden, und werden auch im Internet angeboten. Das Cracken wird als Urheberechtsverletzung geahndet; in vielen Fällen wurde bereits gegen das Downloaden der Cracks vorgegangen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Crack
Englisch: crack
Veröffentlicht: 13.10.2008
Wörter: 109
Tags: Gefahrenpotential Cybercrime
Links: Datei, Download, Internet, Kopierschutz, Programm