DLC (diagnostic link connector)

Ein Diagnosestecker (DLC) ist eine Steckvorichtung, die in der Automotive-Technik zu Diagnosezwecken eingebaut werden.

16-poliger Diagnosestecker für On-Board-Diagnose (OBD)

16-poliger Diagnosestecker für On-Board-Diagnose (OBD)

Der Diagnosestecker dient der Verbindung zwischen dem CAN-Bus und dem Diagnosegerät. Die Society of Automotive Engineers (SAE) hat zwei Diagnosestecker definiert: Typ A und Typ B von J1962. Fahrzeuge mit On-Board Diagnostic (OBD) haben einen 16-poligen Diagnosestecker.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: diagnostic link connector - DLC
Veröffentlicht: 28.08.2014
Wörter: 58
Tags: Autom.-Konzepte
Links: Automotive-Technik, CAN (controller area network), OBD (on-board diagnostic), SAE (society of automotive engineers), Verbindung