DMFC (direct methanol fuel cell)

Die Direktmethanol-Brennstoffzelle, Direct Methanol Fuel Cell (DMFC), ist eine Niedertemperatur-Brennstoffzelle, die bei ca. 100 °C arbeitet.

Die DMFC-Brennstoffzelle hat wie die PEMFC-Brennstoffzelle eine Polymermembran als Elektrolyt. Im Unterschied zur PEMFC-Brennstoffzelle, die mit Wasserstoff als Anodengas arbeitet, arbeitet die DMFC-Brennstoffzelle mit Methanol, das im Elektrolyten in Protonen, freie Elektronen und Kohlendioxid umgewandelt wird. Der Wirkungsgrad der DMFC-Brennstoffzelle liegt unter 40 %.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Direktmethanol-Brennstoffzelle
Englisch: direct methanol fuel cell - DMFC
Veröffentlicht: 22.02.2021
Wörter: 58
Tags: Brennstoffzellen
Links: BZ (Brennstoffzelle), Elektrolyt, Niedertemperatur-Brennstoffzelle, Wasserstoff, Wirkungsgrad