DRAW (direct read after write)

Direct Read After Write (DRAW) ist ein Betriebsmodus von Bildplatten und CD-ROMs, bei denen unmittelbar nach dem Einschreiben die Daten ausgelesen werden. Direct Read After Write dient dem Vergleich von Daten, wobei die auf ein optisches Medium aufgezeichneten Daten direkt mit den Quelldaten verglichen werden können.

Ein solches optisches Speichersystem mit "Direct Read After Write"-Funktion hat zwei Laserstrahlen, die aus zwei unabhängigen Lasern stammen: einen für das Brennen und den zweiten für das Auslesen. Dadurch besteht die Möglichkeit dass der Lesestrahl unmittelbar nach dem Schreibstrahl die eingebrannten Daten ausliest.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: direct read after write - DRAW
Veröffentlicht: 25.07.2008
Wörter: 95
Tags: Speichertechnik
Links: Bildplatte, CD-ROM (compact disc read only memory), Daten, Laser (light amplification by stimulated emission), Medium