DRDRAM (direct rambus DRAM)

Der Rambus-Speicherbaustein mit dynamischen Direktzugriff (DRDRAM) zeichnet sich durch extrem hohe Taktraten und Datentransferraten aus. Mit einer Taktrate von 800 MHz und einem 16-Bit-Bus werden maximale Datentransferraten von 1,6 GB/s erzielt. Das DRDRAM, das durch ein neue RAM-Architektur gekennzeichnet ist, hat 184 Kontakte und arbeitet mit 2,5 V (2V5).

DRDRAMs werden auch als PC800 bezeichnet, basierend auf der Verdopplung des Bustaktes vom Pentium 4 mit 400 MHz.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: direct rambus DRAM - DRDRAM
Veröffentlicht: 02.10.2004
Wörter: 62
Tags: RAMs
Links: Datentransferrate, Gigabyte, Megahertz, PC800 RDRAM (PC800 Rambus dynamic RAM), Pentium 4