DSOM (distributed system object model)

Distributed System Object Model (DSOM) ist ein von IBM entwickeltes Objektmodell für die Verteilung von modularen Software-Objekten über ein Netzwerk. DSOM basiert auf dem Vorgänger System Object Model (SOM) und kommt der Object Request Broker Architecture (COBRA) entgegen. Es ist vergleichbar mit dem Distributed Component Object Model (DCOM) von Microsoft.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: distributed system object model - DSOM
Veröffentlicht: 06.09.2011
Wörter: 51
Tags: Plattformen
Links: Architektur, DCOM (distributed component object model), Netzwerk, Objektmodell, ORB (object request broker)