EGG (Elektronisches Geschäftsverkehr-Gesetz)

Das Elektronische Geschäftsverkehr-Gesetz (EGG) setzt den rechtlichen Rahmen für E-Commerce in Deutschland. Es ist eine der zentralen Vorschriften des Internetrechts. Die deutsche Gesetzgebung setzt damit die Vorgaben der Europäischen E-Commerce-Richtlinie vom 8.6.2000 um. Das Gesetz änderte vor allem das Teledienstgesetz (TDG) und das Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG). Das EGG ist seit dem 21. Dezember 2001 in Deutschland in Kraft.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Elektronisches Geschäftsverkehr-Gesetz - EGG
Englisch:
Veröffentlicht: 17.04.2012
Wörter: 58
Tags: Geldverkehr
Links: E-Commerce, TDDSG (Teledienstdatenschutzgesetz), TDG (Teledienstgesetz),