ESS (electronic switching system)

Electronic Switching System (ESS) ist eine amerikanische Bezeichnung für ein großes Telefon-Vermittlungssystem einer Vermittlungsstelle. Es handelt sich dabei um ein im Zeitmultiplex arbeitendes elektronisches Vermittlungssystem, das die analogen Sprachdaten digitalisiert, die Digitaldaten in die entsprechenden Zeitschlitze einfügt und diese zu einer anderen Leitung vermittelt.

Welche Schaltkomponenten ein solches elektronisches Vermittlungssystem hat, geht aus der Bezeichnung nicht hervor. Es kann aus elektromechanischen Komponenten bestehen, ebenso aber auch nur aus Halbleiterkomponenten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: electronic switching system - ESS
Veröffentlicht: 15.09.2009
Wörter: 71
Tags: NW-Komponenten
Links: Analog, Leitung, Switching-System, VSt (Vermittlungsstelle), ZM (Zeitmultiplex)