ESTELLE (extended state transition language)

Extended State Transition Language (ESTELLE) ist eine spezielle Sprache zur Beschreibung von Kommunikationsprotokollen. ESTELLE wurde unter ISO 9074 genormt und wird bei verteilten Systemen im Rahmen der Open Systems Interconnection verwendet. Syntax und Semantik sind ähnlich der Programmiersprache PASCAL.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: extended state transition language - ESTELLE
Veröffentlicht: 01.07.2010
Wörter: 38
Tags: Protokolle
Links: ISO (international organization for standardization), OSI (open systems interconnection), Pascal, Programmiersprache, Semantik