Farbart

Die Farbart wird durch den Farbton und die Farbsättigung gebildet. Im Farbkreis entspricht die Farbart dem Farbvektor mit seinem Winkel und seiner Vektorlänge. Der Winkel des Farbvektors repräsentiert den Farbton, die Vektorlänge die Farbsättigung.

Bestimmung 
   der Farbart über den Farbwinkel und die Farbsättigung

Bestimmung der Farbart über den Farbwinkel und die Farbsättigung

Ein längerer Farbvektor entspricht einem höheren Sättigungsgrad. Die Leuchtdichte oder Helligkeit hat keinen Einfluss auf die Farbart.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Farbart
Englisch: chroma
Veröffentlicht: 07.11.2012
Wörter: 70
Tags: Farbe
Links: Farbkreis, Farbsättigung, Farbton, Helligkeit, Leuchtdichte