G/T (gain to noise temperature)

Gain to Noise Temperature (G/T) ist das Verhältnis von Verstärkung zu temperaturabhängigem Rauschen und beschreibt die Effizienz von Satellitenreceivern und Transpondern.

Der Gain-to-Noise-Wert wird auch als Empfangsgütefaktor bezeichnet. Gain (G) ist dabei die Gesamtverstärkung in Dezibel und "T" die Rauschtemperatur in Dezibel, bezogen auf 10 Kelvin.

Je niedriger das G/T-Verhältnis ist, desto besser sind die Empfangsbedingungen von Satelliten. Außerdem gibt der G/T-Wert die Qualität von Parabolantennen an. Satellitenbetreiber veröffentlichen G/T-Karten aus denen die Sendebedingungen von Bodenstationen zum Satelliten hervorgehen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: gain to noise temperature - G/T
Veröffentlicht: 18.11.2008
Wörter: 90
Tags: Sat-Übertragung
Links: Bodenstation, dB (decibel), Kelvin, Parabolantenne, Rauschtemperatur