GFI (general format identifier)

Der General Format Identifier (GFI) ist ein Datenfeld im Header des X.25-Protokolls.

Der General Format Identifier ist ein vier Bit langes Datenfeld, das aus dem Q-Bit, dem D-Bit und den XY-Bits besteht. Die GFI-Angaben legen das Grundformat für den restlichen Paketteil fest. Dazu gehören die Kennzeichnung von Steuer- und Nutzdaten sowie der Verbindungsaufbau und das Acknowledgment (ACK) durch den Empfänger.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: general format identifier - GFI
Veröffentlicht: 30.05.2009
Wörter: 64
Tags: Datenpaketnetze
Links: FID (format identifier), Bit (binary digit), Datenfeld, D-Bit, Empfänger