H.245

Das von der internationalen Fernmeldeunion (ITU) standardisierte Protokoll H.245 handelt in H.323-Netzwerken Endgerätefunktionen aus, die Steuerung von logischen Verbindungen für die Übertragung der Audiodaten, die Flusskontrolle und die Übertragung weiterer Steuerungsnachrichten.

Struktur eines Voice-Terminals und korrespondierender Protokolle

Struktur eines Voice-Terminals und korrespondierender Protokolle

Bei den Endgerätefunktionen übernimmt H.245 die Einstellung des Sprachcodierverfahrens, das identisch sein muss mit dem Kompressionsverfahren.

Informationen zum Artikel
Deutsch: H.245
Englisch: H245
Veröffentlicht: 22.04.2013
Wörter: 58
Tags: Tk-Dienste
Links: Flusskontrolle, H.323, ITU (international telecommunication union), Kompression, Protokoll