IPoA (IP over ATM)

IP over ATM (IPoA), exakter: IP and ARP over ATM, ist eine Übertragungstechnik bei der unterschiedliche Protokolle miteinander kombiniert werden. Da ist das IP-Protokoll mit dem Address Resolution Protocol (ARP), das über ATM übertragen wird.

Bei der IPoA-Technik, die nicht standardisiert und in RFC 1577 aus dem Jahr 1994 beschrieben ist, müssen die Kommunikationspartner eine ATM-Adresse und eine IP-Adresse haben. Das ATM-Netzwerk dient als Übertragungsnetz zwischen den Kommunikationspartnern. Auf dem ATM-Netz werden logische IP-Subnetze, Logical IP Subnet (LIS), aufgebaut, die sich wie IP-Subnetze verhalten. Das ARP-Protokoll wird für die Umsetzung der IP-Adressen in ATM-Adressen benutzt.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: IP over ATM - IPoA
Veröffentlicht: 31.01.2012
Wörter: 96
Tags: ATM-Dienste
Links: Adresse, ARP (address resolution protocol), ATM (asynchronous transfer mode), ATM-Adresse, Auflösung