IRIS (international railway industry standard)

IRIS (International Railway Industry Standard) ist ein von mehreren Bahnsystemherstellern in Zusammenarbeit mit der UNIFE (Association of the European Rail Industry) erstelltes Regelwerk, mit der eine hohe Qualität in der Lieferkette der Bahnindustrie sichergestellt werden soll. Das IRIS-Regelwerk geht im Gegensatz zu ISO 9000 resp. 9001 wesentlich detaillierter auf die eingesetzten Verfahren, Prozesse und vor allem auf die Langzeitverfügbarkeit ein.

IRIS bewertet u.a. den Reifegrad des Managementsystems mit einem Scoring-Tool und stellt Forderungen nach dem Projektmanagement, Wissensmanagement und Konfigurationsmanagement.

,

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: international railway industry standard - IRIS
Veröffentlicht: 13.01.2011
Wörter: 88
Tags: Verkehr
Links: ISO 9000, Konfigurationsmanagement, Projektmanagement, Prozess, STD (standard)