MRC (maximum ratio combining)

Maximum Ratio Combining (MRC) ist eine Variante der Raumdiversität von Mehrantennensystemen. Das Verfahren zielt darauf ab, die Empfangsfeldstärke von Funksignalen durch den Einsatz mehrerer Antennen zu erhöhen. Die von den einzelnen Antennen eines Antennenarrays empfangenen Funksignale werden einzeln empfangen und nach einem bestimmten Algorithmus verarbeitet, der das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) der einzelnen HF-Signale berücksichtigt. Das verarbeitete Signal ist eine Kombination aus allen Einzelsignalen.

Mit dem MRC-Verfahren wird das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) verbessert und die Fehlerrate verringert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: maximum ratio combining - MRC
Veröffentlicht: 16.10.2014
Wörter: 80
Tags: NT-Übertragung
Links: Algorithmus, Antenne, Antennenarray, Empfangsfeldstärke, Fehlerrate