Open-Source-Marketing

Die Marketingmaßnahmen, die die Vermarktung von Open-Source-Anwendungen und Open-Source-Software zum Ziel haben, werden Open-Source-Marketing genannt.

Anders als bei Marketingaktivitäten für klassische, kommerzielle Produkte geht es beim Open-Source-Marketing um die Bewerbung einer Idee von Menschen mit der gleichen Zielsetzung, so z.B. die Schaffung eines nicht-kommerziellen Browsers wie Firefox oder einer Software wie Linux. Da Open-Source-Marketing nicht auf festgelegten Marketing-Budgets von großen Firmen beruht, sondern häufig aus Spenden finanziert wird, beziehen sich die entsprechenden Maßnahmen vor allem auf die Nutzung von Social Networks und beinhalten z.B. auch kostengünstiges virales Marketing.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Open-Source-Marketing
Englisch: open source marketing
Veröffentlicht: 27.03.2013
Wörter: 94
Tags: Marketing
Links: Firefox, Linux, Open-Source-Software, Software, Soziales Netzwerk