PA (polyamide)

Bei dem Werkstoff Polyamid (PA) handelt es sich um ein Isoliermaterial für Kabel, das die DIN/VDE-Bezeichnung 4Y führt. Polyamide sind bekannt als Nylon oder Perlon.

Polyamid ist halogenfrei und kann im Temperaturbereich zwischen -40°C und +90°C eingesetzt werden. Die UV- und Öl-Beständigkeit sind gut, ebenso die Abriebfestigkeit. Die Permittivität liegt bei 50 Hz zwischen 3,5 und 4,0 und die Spannungsfestigkeit bei 50 kV/mm.

Eigenschaften von Kabelmantelmaterialien

Eigenschaften von Kabelmantelmaterialien

Polyamidfolien werden auch als Trägermaterial für Dünnschichtsolarmodule benutzt, auf das Kupfer-Indium-Diselenid (CIS), Kupfer-Indium-Gallium-Selenid (CIGS) oder andere Element-Verbindungen aufgedampft werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Polyamid
Englisch: polyamide - PA
Veröffentlicht: 29.10.2011
Wörter: 94
Tags: Kabelmaterialien
Links: CIGS (copper indium gallium selenide), DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.), Dünnschichtsolarmodul, Hertz, Isolierung