PCA (policy certification authority)

In einer strukturierten Sicherheitsinfrastruktur, Public Key Infrastructure (PKI), bildet die Policy Certification Authority (PCA) die oberste Zertifizierungsinstanz.

Strukturierung 
   der PKI

Strukturierung der PKI

Die Policy Certification Authority (PCA) hat die Richtlinienkompetenz, in der alle technischen und organisatorischen Sicherheitsaspekte für die Erstellung und Verwaltung von Zertifikaten festgelegt werden.

Die Policy Certification Authority übernimmt alle verschlüsselungsrelevanten Funktionen, beglaubigt die von der Zertifizierungsstelle (CA) herausgegebenen öffentlichen Schlüssel und veröffentlicht die Zertifikate und Sperrlisten, Certificate Revocation List (CRL).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: policy certification authority - PCA
Veröffentlicht: 04.11.2012
Wörter: 75
Tags: Zertifikate
Links: Infrastruktur, Öffentlicher Schlüssel, policy, Schlüssel, Sicherheitsinfrastruktur