Qualitätssicherung

Bei der Qualitätssicherung, Quality Assurance (QA), geht es um Richtlinien, die in der Produktionstechnik angewendet werden, um ein die Qualität während des gesamten Entwicklungszyklusses und dadurch ein einheitliches Qualitätsniveau der Erzeugnisse sicherzustellen.

Die Qualitätssicherung ist proaktiv. Sie greift bei der Herstellung von Waren, Produkten, Software und Dienstleistungen, soll Fehler während der Entwicklung vermeiden und so die spezifizierten Produkteigenschaften sichern. In der Softwareentwicklung wird anstelle des Begriffs Qualitätssicherung die Begriffe Test oder Softwaretest verwendet. Allerdings geht es bei der Qualitätssicherung um die Prozessqualität, wohingegen es bei Softwaretests um die Produktqualität geht. Der Unterschied zwischen der Qualitätssicherung und der Qualitätskontrolle besteht darin, dass die Qualitätssichrung die allgemeinen Richtlinien zur Verfügung stellt, wohingegen die Qualitätskontrolle die individuelle Kontrolle von Einzelstücken beschreibt und die möglichen Mängel betrachtet.

Das Thema Qualitätssicherung wurde von der Internationalen Standardisierungs-Organisation (ISO) in den Standards ISO 9000 bereits in den achtziger Jahren aufgegriffen und umfassend behandelt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Qualitätssicherung
Englisch: quality assurance - QA
Veröffentlicht: 29.04.2020
Wörter: 163
Tags: IT-Grundlagen
Links: Fehler, ISO (international organization for standardization), ISO 9000, policy, Qualitätskontrolle