RD-LAP (radio data link access protocol)

Radio Data Link Access Protocol (RD-LAP) ist ein offenes Kommunikationsprotokoll - OSI-Schichten 1 bis 3 - für die gesicherte Datenübertragung an der Luftschnittstelle auf Funkkanälen. Das Kanalzugriffsverfahren ist ein Slotted DSMA ( Digital Secure Multiple Access). Dieses Verfahren wurde von Motorola für die Luftschnittstelle des Datenfunksystems Modacom entwickelt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: RD-LAP-Verfahren
Englisch: radio data link access protocol - RD-LAP
Veröffentlicht: 29.02.2008
Wörter: 49
Tags: Mobilfunknetze Transportprotokolle
Links: DÜ (Datenübertragung), Datenverbindung, Digital, KP (Kommunikationsprotokoll), Luftschnittstelle