RMM (remote monitoring and management)

Remote Monitoring and Management (RMM) dient der Fernüberwachung und Fernverwaltung von IT-Systemen, Netzwerkkomponenten und Endpunkten. Die Fernverwaltung arbeitet mit lokal installierten Agenten, die bestimmte Informationen für den Management Service Provider bereitstellen.

Über das RMM-System können Konfigurationen geändert und die Software kann aktualisiert und upgedated werden. Neu hinzugekommene Geräte werden automatische erkannt und konfiguriert. Außerdem unterstützen RMM-Systeme das Reporting und geben bei Fehlern entsprechende Warnhinweise.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: remote monitoring and management - RMM
Veröffentlicht: 01.10.2018
Wörter: 70
Tags: IT-Anwendungen
Links: Agent, Fehler, Information, Konfiguration, Monitoring