SCS (silicon controlled switch)

Der Silicon Controlled Switch (SCS) ist ein Vierschicht-Bauelement, vergleichbar einem Thyristor oder dem GTO-Thyristor.

Im Unterschied dazu hat der SCS-Thyristor zwei steuerbare Gate-Anschlüsse, das Anoden-Gate und das Kathoden-Gate, und wie die konventionellen Thyristoren eine Kathode und eine Anode. Über die beiden Gates kann der SCS-Thyristor ein- und ausgeschaltet werden.

Liegt zwischen dem Kathoden-Gate und der Kathode eine positive Spannung, schaltet sich der SCS-Thyristor ein, ausgeschaltet wird er wenn die Anode und Kathode auf gleiches Potential gelegt werden.

Reklame: Alles rund um Elektronische Bauelemente.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: silicon controlled switch - SCS
Veröffentlicht: 16.07.2007
Wörter: 78
Tags: Aktive Bauelemente
Links: GTO (gate turn-off thyristor), Silizium, U (Spannung), Switch, Thyristor