SIB (service independent building block)

Mit Hilfe der Service Independent Building Blocks (SIB) können in intelligenten Netzen (IN) auf einer Entwicklungsebene Dienste erstellt werden.

Bei der Diensteerstellung werden vorgefertigte Bausteine, die Service Independent Building Blocks, zu neuen IN-Diensten zusammengestellt. Diese Dienste mit ihren Service Features (SF) können beliebig verändert und variiert werden.

Die von einem Building Block verarbeiteten Informationen können aus den Festnetzen (PSTN, ISDN) stammen, es kann sich um Eingabeparameter für einen Dienst handeln, es können Service Support Daten sein oder ausführungs- und anrufspezifische Informationen.

Es gibt viele Dienste, die aus Service Independent Building Blocks aufgebaut werden können. so beispielsweise Freephone, Ansagedienste, Televoting, Authentifizierungsdienste, Ortung von Teilnehmern, ortsunabhängige Vermittlung usw.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: service independent building block - SIB
Veröffentlicht: 26.09.2008
Wörter: 115
Tags: Next-Generation-Netze
Links: Daten, Dienst, Festnetz, Gebührenübernahme, Information