SJF (shortest job first)

Shortest Job First (SJF) ist eine Strategie für das Prozessor-Scheduling. Bei diesem Queuing erfolgt die Zuteilung der Aufträge an den Prozessor nach der zu erwartenden Bearbeitungszeit. Der Job mit der kürzesten Bearbeitungszeit wird als erster durchgeführt.

Andere Verfahren für die Zuteilung der Prozessorleistung sind beispielsweise First Come First Served (FCFS), Round Robin (RR), Fixed External Priorities (FEP) und Earliest Deadline First (EDF).

Reklame: Alles rund um Prozessor.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: shortest job first - SJF
Veröffentlicht: 25.07.2006
Wörter: 67
Tags: CPU
Links: allocation, EDF (earliest deadline first), FCFS (first come first served), FEP (fixed external priorities), Prozessor