SigV (Signaturverordnung)

Die Signaturverordnungen (SigV) enthalten die Durchführungsbestimmungen des Signaturgesetzes (SigG). Die Signaturverordnung ist technisch ausgerichtet und beschreibt u.a. die Erstellung von Signaturschlüsseln, die Sicherheitsbelange von IT-Systemen und die Sicherheitskonzepte.

Die 2008 in Kraft getretene Signaturverordnung hat 16 Paragraphen, die neben allgemeinen Ausführungsformen, der Aufsichtstätigkeit und den finanziellen Rahmenbedingungen vor allem die technischen Sicherheitserfordernisse für die Signaturerstellung, für die Systemumgebung, die Signatur von Zertifikaten und die Qualifizierung von Zertifikaten und vieles mehr umfassen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Signaturverordnung - SigV
Englisch: signature decree
Veröffentlicht: 10.12.2009
Wörter: 76
Tags: Org. Schutz Zertifikate
Links: Signatur, SigG (Signaturgesetz),