VTP (virtual terminal protocol)

Das Virtual Terminal Protocol (VTP) ist ein OSI-Protokoll der Anwendungsschicht, mit dem netzweit ein einheitliches System für die Konvertierung unterschiedlicher Terminaltypen auf ein gemeinschaftliches Grundformat aufgebaut werden kann. Dadurch ist eine Terminal-unabhängiger Zugriff auf entfernte Terminals möglich.

Die internationale Standardisierungs-Organisation (ISO) spezifiziert das VTP-Protokoll unter ISO 9040 und 9041:1987.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch: VTP-Protokoll
Englisch: virtual terminal protocol - VTP
Veröffentlicht: 24.04.2013
Wörter: 49
Tags: DK-Dienste Anw.-Protokolle
Links: Anwendungsschicht, ISO (international organization for standardization), OSI-Protokoll, Protokoll, System