WYSIWYC (what you see is what you confirm)

Die Abkürzung WYSIWYC hat zwei Bedeutungen: Sie steht für "What You See Is What You Confirm" und bedeutet übersetzt: "Was du siehst, ist das, was du bestätigst.", ebenso wie für "What You See Is What You Choose" und bedeutet übersetzt: "Was du siehst, ist das, was du ausgewählt hast."

Bei Geldtransaktionen nach dem PIN/TAN-Verfahren verdeutlicht WYSIWYC (Confirm), dass es keinen weiteren Überprüfungsschritt für die Überweisungsdaten gibt. WYSIWYC dient damit sowohl der Benutzerfreundlichkeit als auch der Sicherheit. Bei einigen Transaktionsverfahren wie dem mit Mobile Transaction Number (mTAN) kann kein WYSIWYC erreicht werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: what you see is what you confirm - WYSIWYC
Veröffentlicht: 06.07.2011
Wörter: 101
Tags: Geldverkehr
Links: Benutzerfreundlichkeit, CONF (confirmation), mTAN (mobile transaction number), PIN/TAN-Verfahren, Sicherheit