Weckzeitgeber

Der Weckzeitgeber arbeitet als zeitbezogener elektronischer Wecker, der das Rechnersystem und eine bestimmte Anwendung zu einem vorher eingestellten Zeitpunkt aktiviert. Die Weckfunktion kann regelmäßig oder einmalig zu einem bestimmten ausgelöst werden.

Der Weckzeitgeber kann täglich oder an bestimmten Tagen innerhalb eines Monats aktiviert werden. Eingestellt werden können das Datum, die Stunde, die Minute und die Sekunde. Die Einstellung erfolgt über das BIOS-Setup, das Strommanagement und den RTC-Weckzeitgeber.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Weckzeitgeber
Englisch:
Veröffentlicht: 22.09.2004
Wörter: 72
Tags: Anw.-Programme
Links: Sekunde,