WiDi (wireless display)

WiDi (Wireless Display) ist eine Screencast-Technologie von Intel und ermöglicht das Streaming des Bildschirminhaltes eines Personal Computer oder Notebooks zu einem Fernseher, Projektor oder über eine HDMI-Schnittstelle an andere Displays der Unterhaltungselektronik.

Wireless Display (WiDi) von Laptop auf Fernseher

Wireless Display (WiDi) von Laptop auf Fernseher

WiDi setzt eine Zentraleinheit (CPU) von Intel, ein WiDi-fähiges WLAN-Modul und ein Betriebssystem ab Windows 7 voraus. Beim Screencast werden Videoauflösungen in High Definition Television (HDTV) mit 1.920 x 1.080 Pixel im Standard 1.080p erreicht. Auch urheberrechtlich geschützte Blu-Ray-Discs oder DVDs lassen sich mit WiDi streamen.

WiDi wurde von Intel entwickelt, inzwischen jedoch aufgegeben und von dem offenen Screencast-Standard Miracast der WiFi Alliance abgelöst. Seit Oktober 2012 ermöglichen die WiDi-Treiber von Intel die Übertragung an Miracast-Empfangsgeräte.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: wireless display - WiDi
Veröffentlicht: 29.11.2013
Wörter: 119
Tags: Anw.-Programme
Links: 1.080 Zeilen, BS (Betriebssystem), Bildschirm, Blu-Ray-Disc, CPU (central processing unit)