X.22

Die von der Deutschen Telekom angebotene Multiplexschnittstelle X.22 stellt einen Datex-Hauptanschluss mit 48 kbit/s mit mehreren Kanälen unterschiedlicher Übertragungsgeschwindigkeiten und Protokolle dar.

Damit können mehrere synchrone Kanäle der Benutzerklassen Datex-L 2400, 4800 oder 9600 gleichzeitig über einen physikalischen Anschluss betrieben werden. Ein Hauptanschluss mit X.22-Schnittstelle und einem Kanal ist entweder als Datex-L- oder als Datex-P-Hauptanschluss erhältlich. Weitere Kanäle können für Datex-L- bzw. Datex-P-Verbindungen zugeschaltet werden. Für Direktrufverbindungen verhält sich der Kanal wie eine bestehende X.21-Datex-L-Verbindung.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch: X.22
Englisch: X.22
Veröffentlicht: 13.02.2003
Wörter: 83
Tags: DK-Schnittstellen
Links: Anschluss, BK (Benutzerklasse), Dx-L (Datex-L), HAs (Hauptanschluss), Kanal