supply chain security

Die Lieferkettensicherheit, Supply Chain Security, ist ein Teilaspekt des Lieferkettenmanagements, die die Lieferkette oder die Wertschöpfungskette sicherer und zuverlässiger macht, Schwachstellen identifiziert und sie gegen Angriffe absichert.

Bei der Lieferkettensicherheit geht es um das Risikomanagement und darum Schwachstellen zu finden und Abwehrmaßnahmen zu treffen, die dem Schutz der Lieferkette dienen. Eine solche Lieferkette reicht von der Produktion eines Produkts, der Logistik mit Lagerhaltung und Versandlogistik, bis hin zur Auslieferung und Installation. Die von den Sicherheitsaspekten tangierte Einzelmaßnahmen liegen in den Lieferformularen, den Zollpapieren und Meldeinformationen. Die Überprüfung und vor Allem die Sicherung der Ladung und dessen Inhalt durch Alarmvorrichtungen, Sicherheitsverschlüsse sind weitere Aspekte der Lieferkettensicherheit, ebenso das regelkonforme Verhalten in Form der Compliance oder wie die Überprüfung der Transportmitarbeiter.

Die Vorteile einer intakten und sicheren Lieferkette garantieren die Lieferfähigkeit, vermeiden Umsatzausfälle und bewahren das Unternehmen vor Imageverlusten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Lieferkettensicherheit
Englisch: supply chain security
Veröffentlicht: 06.11.2020
Wörter: 144
Tags: Org. Schutz
Links: Angriff, Aspekt, Compliance, content, Risikomanagement