DCD (document content description)

Die Document Content Description (DCD) soll die Schwachpunkte der Document Type Definition (DTD) ausgleichen, die keine XML-konforme Syntax benutzt.

Im Gegensatz zu Document Type Definition (DTD) arbeitet das DCD-Regelwerk mit einer XML-konformen Syntax. Mit DCD können Datentypen und die Strukturen von Elementen und Attributen festgelegt werden. Es unterstützt auch kritische E-Commerce-Anwendungen.

Mit Document Content Description (DCD) können Datentypen festgelegt werden, was bei der Interpretation von Ziffern sehr hilfreich ist, und außerdem können Tag-Reihen in verschiedenen Dokumenten wieder verwendet werden.

Reklame: Alles rund um Datenbanken.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: document content description - DCD
Veröffentlicht: 25.09.2009
Wörter: 82
Tags: Datenbanken
Links: Beleg, content, Datentyp, DCD (data carrier detect), DGT (digit)