GELS (GMPLS-controlled Ethernet label switching)

Die GELS-Initiative wurde von der Internet Engineering Task Force (IETF) initiiert. Ziel dieser Aktivitäten ist es, GMPLS für Ethernet zu verwenden und damit Ethernet nicht nur in lokalen Netzen skalierbar zu machen. Alle Ethernet-Ressourcen sollen damit dynamisch verwaltet und die angeforderte Bandbreite über Label Switched Paths (LSP) reserviert werden können.

Die einzelnen Ethernet-Switche übersetzen dabei die Signalisierungsinformationen in die Durchschaltebefehle und können dadurch jedem Port die geforderte Bandbreite zur Verfügung stellen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: GMPLS-controlled Ethernet label switching - GELS
Veröffentlicht: 04.11.2007
Wörter: 78
Tags: SDH-Netze
Links: Aktivität, Bandbreite, Ethernet, GMPLS (generalized multiprotocol label switching), IETF (Internet engineering task force)