SAC (semi-anechoic chamber)

In der Messtechnik werden Antennen, Systeme und größere Komponenten in reflexionsfreien oder reflexionsarmen Räumen getestet.

Der Unterschied zwischen einem reflexionsfreien Raum, einem Fully Anechoic Chamber (FAC), und einem reflexionsarmen Raum, einem Semi-Anechoic Chamber (SAC), besteht darin, dass bei den reflexionsfreien Räumen alle Wände, die Decke und der Boden mit Absorbern bestückt sind. Bei reflexionsarmen Räumen sind die Wände, nicht aber der Boden mit Absorbern bestückt. Dieser ist je nach Anwendung mit Dämpfungsmaterial belegt. Daher weisen reflexionsarme Räume geringe Reflexionen auf.

Reflexionsarmer Raum, Foto: emcc.de

Reflexionsarmer Raum, Foto: emcc.de

Mit reflexionsarmen Räumen werden die Eigenschaften von Freifeld-Messplätzen mit störungs- und reflexionsarmer Messumgebung nachgebildet. Eingesetzt werden sie gleichermaßen für HF-, EMC- und Schallmessungen, allerdings mit unterschiedlichen Absorbern. SAC-Räume eignen sich für große Komponenten wie Autos oder industrielle Anlagen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Reflexionsarmer Raum
Englisch: semi-anechoic chamber - SAC
Veröffentlicht: 26.02.2013
Wörter: 139
Tags: Akustik-Grundlagen
Links: Absorber, Antenne, Messtechnik, Reflexion, Schalltoter Raum