V.110

Die ITU-T-Empfehlungen V.110 und V.120 beschreiben die Verfahren für die Bitratenadaption der Bitströme mit 0,6, 1,2, 2,4, 2,8, 7,2, 9,6, 12, 14,4, 19,2 und 38,4 kbit/s in den ISDN-Bitstrom von 64 kbit/s.

V.110 ist ein asynchrones Übertragungsprotokoll für den B-Kanal, das dessen Datenrate von 64-kbit/s bewusst nicht ausnutzt damit Endgeräte mit niedrigeren Datenraten angepasst werden können. Die Anpassung an eine andere Datenrate erfolgt durch vorherige Synchronisation. Der Standard V.120 stellt darüber hinaus die Multiplexfunktionen für eine Mehrfachausnutzung einer ISDN-Verbindung zur Verfügung.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch: V.110
Englisch: V.110
Veröffentlicht: 04.01.2012
Wörter: 81
Tags: DK-Schnittstellen
Links: Anpassung, Bitratenadaption, B-Kanal, Datenrate, Endgerät