LOM (learning objects metadata)

Learning Objects Metadata (LOM) sind vom Learning Technology Standards Committee (LTSC), einem IEEE-Komitee, entwickelte Standards für ein Lernobjekte. Es handelt sich um ein Objektmodell für Lernmaterialien, mit dessen Metadaten die Lernmodule und Lernobjekte beschrieben werden. Sie werden mit ihren spezifischen Charakteristiken wie dem Autor, der Zielgruppe oder dem Inhalt abgespeichert und können anhand dieser Charakteristiken identifiziert und eingesetzt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: learning objects metadata - LOM
Veröffentlicht: 02.02.2012
Wörter: 62
Tags: Webservices Lehre und Bildung
Links: content, LTSC (learning technology standards committee), Metadaten, Objektmodell,